Voll elektrisch ! – Auch auf der Dietzhölztalbahn möglich

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) hat ein Positionspapier zur Finanzierung von Elektrifizierungsvorhaben und Hybridlösungen im Schienenverkehr veröffentlicht.

 

Dieses Positionspapier liefert eine Übersicht sinnvoller Elektrifizierungsprojekte und zeigt eine Auswahl von Strecken mit besonderer Eignung für Hybridbetrieb im Personenverkehr (Oberleitung/Speicher) auf.

Dazu gehört auch unsere Dietzhölztalbahn (VzG 3720).

Deshalb wird sie im Positionspapier sowohl als eine zu reaktivierende Bahnstrecke als auch besonders geeignet für einen Hybridbetrieb mit Akkutriebwagen aufgeführt.

 

Eine Zusammenfassung des aktuellen Positionspapiers ist hier verfügbar, die vollständige Ausführung ist auf der Homepage des VDV abrufbar.

 

Zusammenfassung des Positionspapier als PDF-Datei herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.